SKT - Coaching

Vertrauen als Grundlag

Die professionelle Beziehung, zwischen Ihnen als Coachee und uns als Coaches ist von besonderem Vertrauen geprägt. Unser gesamtes Handeln basiert auf Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit, Integrität und Verbindlichkeit.

Ressourcenorientierung

Wir unterstützen Sie in erster Linie in der Persönlichkeitsentwicklung und im Ausbau Ihrer bereits vorhandenen Ressourcen. Mit dem ressourcenorientierten Blick, haben wir absolutes Vertrauen in unsere Coachees und ihre Lösungs- und Entwicklungskompetenzen. Manchmal muss das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Erkennen der eigenen Ressourcen erst erarbeitet werden - jedoch haben wir am Vorhandensein wichtiger Kompetenzen keine Zweifel.

Förderung zur Selbstbefähigung und Selbstaktualisierung

Es geht uns und unseren Coachees nicht nur darum, momentan drängende Probleme zu lösen oder aktuelle Herausforderungen zu bewältigen, sondern in erster Linie darum, aktuelle Ereignisse zu reflektieren und daraus Lösungsstrategien für die Zukunft zu entwickeln.

"Alles verändert sich, sobald man sich selber verändert." (Werner Mitsch)

Als Coaches können wir Ihnen Impulse geben, Ihnen dabei helfen sich selbst zu reflektieren und zu aktualisieren, Ihnen somit die Möglichkeit bieten Ihr Verhalten, Denken, Handeln und Erleben dauerhaft und nachhaltig zu verändern. Diese Veränderung können wir mit der aktiven Auseinandersetzung, mit den jeweiligen Themen und Situationen erreichen.


Mein Angebot - AEP-Coaching

Was ist AEP Coaching?

AEP-Coaching ist eine besondere Form der beruflichen und privaten Persönlichkeitsentwicklung die auf arbeitserzieherischen und arbeitstherapeutischen Methoden beruht (AEP = Arbeitserziehrisches Personal Coaching). Sie ist gleichermaßen für Menschen mit Behinderung, als auch für gesunde Menschen geeignet und ist damit nicht nur ein Instrument der Personalentwicklung, dass der Leistungssicherung und Leistungssteigerung von Fach- und Führungskräften dient, sondern auch den Transfer ins Privatleben zulässt.

AEP-Coaching ist als "Face to Face - Beziehung" angelegt, d.h. es ist Arbeit in einem "geschützten Rahmen". Der "vertrauliche Rahmen" soll die Möglichkeit eröffnen die eigenen Sicht- und Verhaltensweisen zu reflektieren. Mit Hilfe des persönlichen Coachings kann das eigene Erleben und Verhaltensrepertoire nachhaltig verändert werden, so dass mehr berufliche und private Lebenssituationen souveräner gemeistert werden.

Ein wichtiges Ziel im AEP-Coaching ist die Erhöhung der eigenen Problemlösekompetenz. Im Vordergrund steht dabei nicht die abstrakte Wissensvermittlung, sondern die Selbstaktualisierung und Selbstbefähigung, denn AEP-Coaching ist kein Training.

Zu Beginn des AEP-Coaching, werden die Ziele so genau wie möglich definiert. Eine höhere Gelassenheit im Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern, mehr Zufriedenheit, ein besseres Zeitmanagement, klarere Prioritäten im Leben und speziell im Beruf.

Im AEP-Coaching gibt es eine Vielzahl von Methoden zur Zielereichung. Neben dem persönlichen Gespräch und dem Austausch können auch arbeitstherapeutische Elemente, Interaktions- und Wahrnehmungsübungen zum Einsatz kommen. Der Einsatz der verschiedenen Methoden richtet sich dabei nach den Anforderungen, den Interessen und der Persönlichkeit des Coachees.

AEP-Coaching hat einen klar definierten Anfang und ein klar definiertes Ende. Da der AEP-Coachingprozess zur Persönlichkeitsförderung nicht in seiner Dimension vorhersagbar ist, gibt es keine Mindestmengen an zu buchenden Stunden, sondern der Coachee entscheidet darüber, wie lange dieser Prozess dauert und darüber den Prozess zu beenden, wenn die persönlichen Ziele erreicht wurden.

Wenn Sie also den Mut haben, sich oder Ihr Personal nachhaltig zu entwickeln, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.