André Trinks - Coaching für Fach- und Führungskräfte

Nutzen Sie Ihre Ressourcen

Personenzentriert. Ressourcenorientiert. Engagiert.

Herzlich Willkommen,

und vielen Dank für Interesse an meinem Angebot zur Fach- und Führungskräfteentwicklung im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesen.

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtkonvention, sowie des Bundesteilhabegesetzes, verlangen nicht nur eine intensivere Zusammenarbeit der Fachdienste innerhalb einer Organisationen, sondern auch immer mehr die Bereitschaft zur Kooperation mit externen Leistungsanbietern, um den Betroffenen Leistungsempfängern gerecht werden zu können. Die Entwicklung der Fach- und Führungskräfte, die Nutzung von Synergien und Skaleneffekten sowie die Digitalisierung und Dienstleistung 4.0 sollen in gemeinschaftlichen Aufgabenerfüllungen und innovativen Projekten vorangetrieben werden. Daher werden den sozialen Fähigkeiten sowie der Fähigkeit sich selbst zu reflektieren und daraus die entsprechenden Handlungen abzuleiten immer bedeutender.

Die Fähigkeit, als Vorgesetzter oder Mitarbeiter seine Rechte und Pflichten zu kennen und wertschätzend durchzusetzen, mit Menschen in Kontakt zu treten und diese Beziehungen auch aufrechtzuerhalten, sowie seine eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu äußern, ist die Voraussetzung für die eigene psychosoziale Gesundheit und den Erfolg einer Organisation.

Daher ist das Erlernen und Verbessern der sozialen Kompetenzen für den beruflichen Erfolg und die Gesunderhaltung der eigenen Arbeitskraft von zentraler Bedeutung. Die steigende Komplexität der Arbeitsprozesse, bei dem immer mehr Menschen in Teams arbeiten müssen, sowie der Dienstleistungsgedanke und der steigende Kundenkontakt, machen die sozialen Kompetenzen und die kommunikativen Fähigkeiten der Arbeitnehmer und Führungskräfte für die Unternehmen zur Überlebensfrage, die es zu meistern gilt.


Meine Philosophie

Vertrauen als Grundlage

Die professionelle Beziehung, zwischen Ihnen als Coachee und mir als Coach ist von besonderem Vertrauen geprägt. Unser gesamtes Handeln basiert auf Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit, Integrität und Verbindlichkeit.

Ressourcenorientierung

Unterstützung erhalten Sie in erster Linie in der Persönlichkeitsentwicklung und im Ausbau Ihrer bereits vorhandenen Ressourcen. Mit dem ressourcenorientierten Blick, habe ich absolutes Vertrauen in Sie als Coachee und ihre Lösungs- und Entwicklungskompetenzen. Manchmal muss das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Erkennen der eigenen Ressourcen erst erarbeitet werden - jedoch habe ich am Vorhandensein wichtiger Kompetenzen keine Zweifel.

Förderung zur Selbstbefähigung und Selbstaktualisierung

Es geht mir und den Coachees nicht nur darum, momentan drängende Probleme zu lösen oder aktuelle Herausforderungen zu bewältigen, sondern in erster Linie darum, aktuelle Ereignisse zu reflektieren und daraus Lösungsstrategien für die Zukunft zu entwickeln.

"Alles verändert sich, sobald man sich selber verändert." (Werner Mitsch)

Als Coach kann ich Ihnen Impulse geben, Ihnen dabei helfen sich selbst zu reflektieren und zu aktualisieren, Ihnen somit die Möglichkeit bieten Ihr Verhalten, Denken, Handeln und Erleben dauerhaft und nachhaltig zu verändern. Diese Veränderung können wir mit der aktiven Auseinandersetzung, mit den jeweiligen Themen und Situationen erreichen.


Mein Angebot

Mein Angebot ist eine besondere Form der beruflichen und privaten Persönlichkeitsentwicklung die auf arbeitserzieherischen Methoden sowie verschiedener Techniken der Reflexion und Gesprächsführung beruhen. Sie ist damit nicht nur ein Instrument der Personalentwicklung, dass der Leistungssicherung und Leistungssteigerung von Fach- und Führungskräften dient, sondern auch ein Werkzeug, das den Transfer ins Privatleben zulässt und somit einen ganzheitlichen Ansatz zur Persönlichkeitsentwicklung verfolgt.

Als "Face to Face - Beziehung" angelegt, d.h. findet mein Coaching einem "geschützten Rahmen" statt. Dieser "vertrauliche Rahmen" soll die Möglichkeit eröffnen die eigenen Sicht- und Verhaltensweisen zu reflektieren. Mit Hilfe des persönlichen Coachings kann das eigene Erleben und Verhaltensrepertoire nachhaltig verändert werden, so dass mehr berufliche und private Lebenssituationen souveräner gemeistert werden.

Ein wichtiges Ziel im Coaching ist die Erhöhung der eigenen Problemlösekompetenz. Im Vordergrund steht dabei nicht die abstrakte Wissensvermittlung, sondern die Selbstaktualisierung und Selbstbefähigung, denn Coaching ist kein Training.

Zu Beginn des Coaching, werden die Ziele so genau wie möglich definiert. Eine höhere Gelassenheit im Umgang mit Kunden oder Mitarbeitern, mehr Zufriedenheit, ein besseres Zeitmanagement, klarere Prioritäten im Leben und speziell im Beruf. Im Coaching gibt es eine Vielzahl von Methoden zur Zielerreichung. Neben dem persönlichen Gespräch und dem Austausch können auch arbeitstherapeutische Elemente, Interaktions- und Wahrnehmungsübungen zum Einsatz kommen. Der Einsatz der verschiedenen Methoden richtet sich dabei nach den Anforderungen, den Interessen sowie der Persönlichkeit des Coachees.

Das Coaching hat einen klar definierten Anfang und ein klar definiertes Ende. Da der Coachingprozess zur Persönlichkeitsförderung nicht in seiner Dimension vorhersagbar ist, gibt es keine Mindestmengen an zu buchenden Stunden, sondern der Coachee entscheidet darüber, wie lange dieser Prozess dauert und darüber den Prozess zu beenden, wenn die persönlichen Ziele erreicht wurden.


News

03
Jun
Buchtipp "Neuvermessung der Gesundheitswirtschaft" Diesmal möchte ich Ihnen das Buchprojekt "Neuvermessung der Gesundheitswirtschaft" ans Herz legen, bei dem ich als Autor mitwirken durfte. Diese Publikation mit seiner Vielfalt an Experten kann ein echter Impuls für die Gesundheitswirtscha... mehr
Mehr

Social Media